HALT! STOP! (1385)

Ich fühle mich gemobbt.

08.04. - 08.04.2017 | Aue, Deutschland

MITARBEITERTAG MIT IGNIS ZUM THEMA MOBBING & CO

Wenn Kinder oder Jugendliche Mobbing erleben, steht ihre Welt sehr schnell auf dem Kopf. Unabhängig von Charakter und Bildungsstand kann die auftretende Gewalt im Mobbing eine ganze Gruppe verändern: „Täter“, „Opfer“ und „Zeugen“ erleben extreme Gefühle und die Überschreitung unterschiedlichster Grenzen.

Als Erwachsene stehen Eltern und Mitarbeitende dem Geschehen manchmal rat-, fassungs- oder hilflos gegenüber. Aber die Kinder brauchen unser Eingreifen: für eine Unterbrechung der Gewaltspirale sind die Kinder auf uns angewiesen.

Im Seminar werden die unterschiedlichen Ursachen und Ausprägungen von Mobbing vorgestellt. Gemeinsam erarbeiten wir, wie wir die Situation positiv beeinflussen und steuern können und wo die Grenzen der eigenen Möglichkeiten erreicht sind.

Zur Referentin:

Katrin Wirth hat an der IGNIS-Akademie für Christliche Psychologie studiert und arbeitet als christliche Therapeutin für Kinder und Jugendliche und Dozentin für pädagogische und psychologische Themen.

Download 1385-RZ Mitarbeitertag 2017_1.pdf

Das Event ist bereits vorbei, deshalb ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Daten & Fakten Nr. 1385

Termin 08.04. - 08.04.2017
Ort Aue, Deutschland
Alter ab 16 Jahre
Preis 10,00€
Anreise eigene Anreise: EFG Aue Ernst-Bauch-Str. 10, 08280 Aue, T 03771/259317, F 03771/258715
Leistung Seminarkosten, inkl. Verpflegung
Leitung AK Kinder und Jugend
Veranstalter GJW Sachsen

Downloads: